Telezker See

Telezker See

Telezker See (dieser Name bedeutet in der Sprache der altaischen Ureinwohner - der Goldene) ist der größte See des Altais und einer der tiefsten Seen der Welt.
Dieser See bezaubert mit seiner Schönheit: Reichtum Farben, eine unendliche Weite, wie ein riesiger Spiegel glitzert die Wasseroberfläche, ein märchenhafter Wald und stürmische Wasserfälle lassen jedes Herz höhe schlagen. Ein atemberaubendes Werk der Natur das mitten in den Bergen liegt und eine überwähltige Harmonie ausstrahlt.
Und obwohl der Telezker See nicht so bekannt wie der Baikalsee ist, zählt er trotzdem zu den schwer erreichbaren aber interessantesten und reizvollsten Ausflugszielen in der ganzen Welt.

Mehr Bilder zum Telezker See

Bergflüsse

Katun

Der wilde Katun-Fluss

Aus dem Berg Belucha hat sich der wilde Bergfluss einen 688km. langen Weg zwischen den Altaigebirgen in den Ob gebahnt. Mit seinen Strömen und Walzen bietet dieser Fluss die unvergesslichen Rafting Erlebnisse an. Für viele Wassertouristen ist der Katun nicht nur ein adrenalinpurer Kampf gegen das wilde Wasser, sondern auch die faszinierende Natur und Lebensgenuss.

Mehr Bilder zum Katun

Bija

Bija

Der Fluss „Bija“ ist der einzige Abfluss aus dem „Telezker See“ und einer der Quellflüssen des „Ob“. Am fast 300km. langer „Bija“ Fluss liegt die zweit größte Stadt des Altais „Bijsk“.